Tagesablauf

Um 6.45 Uhr öffnet sich die Purzelbaumtür für die Schul- und Kiga-Kinder. Diese haben nun die Möglichkeit, sich ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend zu beschäftigen (essen, kuscheln, spielen,…).

Gegen 7.25 Uhr verabschieden wir unsere Schüler.

Bis ca. 9.00 Uhr ist Freispielzeit für die Kindergartenkinder. In dieser Zeit treffen auch die mitarbeitenden Eltern ein. Ein Elterndienst unterstützt die pädagogische Arbeit. Die individuellen Fähig- und Fertigkeiten der einzelnen Elternteile bereichern die tägliche Arbeit. Voller Begeisterung nehmen die Kinder die verschiedenen Angebote gerne an (Kreatives, Englisch für Vorschulkinder, Konzentrationsspiele und vieles mehr).

Der andere Elterndienst ist für hauswirtschaftliche Tätigkeiten zuständig. So fällt das Einkaufen und täglich frische Kochen des Essens darunter. Die Kinder helfen gerne bei der Zubereitung der Speisen mit und decken den Mittagstisch ein.

In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass wir auf frische und qualitativ hochwertige Produkte Wert legen und deshalb bei Erzeugern aus der Region einkaufen.

Um etwa 9.00 Uhr treffen sich alle Kinder kurz zum ritualisierten Morgenkreis. Hier werden wöchentlich wechselnde Sachthemen behandelt. Danach findet sich wieder Zeit für freies Spiel und Frühstück.

Ab ca. 10.00 Uhr werden die Kinder in Kleingruppen eingeteilt. Es finden dann verschiedene angeleitete Angebote statt (musikalische Früherziehung, Vorschule, Englisch, Bewegungsangebote). Für einen gemeinsamen Ausklang des Vormittages treffen sich alle dann noch einmal um ca. 11.30 Uhr.

Um 12.00 Uhr ist für Einige Heimgehzeit, für die Anderen Zeit zum Mittagessen.

Nun wird gemeinsam mit den ersten Schulkindern Mittag gegessen. Freudig treffen hier Geschwisterkinder wieder aufeinander. Nach dem Essen heißt es für die Schüler „Hausaufgabenzeit" und die Kleinen kommen im Spiel zur Ruhe.

Je nach Wetterlage findet ein großer Teil der Freispielzeit im Freien statt (auch am Vormittag!). Hier nutzen wir, je nach Beständigkeit des Wetters, unseren Hof oder die Wiese. Sind die Schulkinder mit den Hausaufgaben fertig, treffen sie wieder auf die Gesamtgruppe. Nach dem Mittagessen ist freie Abholzeit.

Von Montag bis Donnerstag schließt der Purzelbaum um 17.30 Uhr seine Türen, freitags um 16.00 Uhr.

Der Tagesablauf findet seine Begründung in unserem Wissen um die Entwicklung der Kinder, welche wir im Folgenden erläutern.

 
Seite durchsuchen